Kosten optimieren, Risiken vermeiden, Konformität herstellen

Unsere Kunden profitieren durch eine ganzheitliche Beratung in allen Fragen rund um Neulizenzierung, Lizenz-Updates und Lizenz-Migration. Denn sie erhalten nicht nur eine neue Qualität an Transparenz und Sicherheit. Vielmehr sorgen wir für eine Betreuung der Lizenzen über den gesamten Software-Lebenszyklus hinweg. Darüber hinaus beraten wir zu Abschluss oder Verlängerung eines Hersteller-Supports und unterstützen beim Auditing oder in Belangen von Software Asset Management. Durch unseren Ansatz werden Lizenzkosten optimiert, Risiken vermieden und Lizenzkonformität hergestellt.

Gerade in Zeiten einer zunehmenden Digitalisierung zeigen wir attraktive Lösungswege auf, die sowohl per Cloud als auch On-Premise oder Hybrid funktionieren.

Bei Hardware-Erneuerungen, Konsolidierungen oder Virtualisierungen von Serversystemen wird schnell vergessen, die bisherige Lizenzierung zu prüfen. Somit ist eine unbemerkte Unterlizenzierung häufig die Folge. Die Anzahl an physikalischen Prozessoren und Kernen, aber auch Backup- und Netzwerkstruktur sind maßgebliche Kriterien. Selbst kleinste Veränderungen können somit zu Non-Compliance führen. Im Falle einer Auditierung durch den Hersteller kann dann eine erhebliche Investition für nachzuzahlende Lizenzen & Support drohen. Eine falsche Lizenzierung bedeutet aber nicht immer nur einen Schaden für den Hersteller. Denn umgekehrt verfügen etliche Unternehmen über zu viele Lizenzen, für die kontinuierliche Supportkosten anfallen. Diese Einsparpotenziale können wir heben.

Wir beraten aus einer neutralen Position heraus und greifen dabei auf ein umfassendes Netzwerk an Partnerunternehmen zurück. Dadurch erzielen wir ein optimales Resultat im Sinne unserer Kunden.

Unsere Spezialisten bieten Ihnen folgende umfassenden Serviceleistungen.

  • Analyse Ihrer Lizenzsituation
  • Identifizierung von Handlungsfeldern
  • Darstellung konkreter Lösungswege
  • Begleitung in Verhandlungsrunden
  • Realisierung optimaler Konditionen
  • Maßgeschneiderter Bezug von Lizenzen, Serverhardware und Support
  • Beratung zum Erwerb von Cloud Services (Oracle IaaS & PaaS, Microsoft Office365, Microsoft Azure)
  • Beratung und Vertrieb von Oracle Engineered Systems (ODA, PCA, Exadata)
  • Cloud Solution Providing – Workplace as a Service (WaaS)

„Lizenzmanagement muss sein – damit Rechtmäßigkeit, Governance und Kostensenkung keine leeren Worthülsen bleiben.“

Microsoft Surface Produktfamilie

Surface-Produkt-Familie

Die Surface-Geräte von Microsoft zeichnen sich durch Leistung und Vielseitigkeit aus, mit der agil auf die Herausforderungen der digitalen Transformation reagiert werden kann. Die MT AG ist Authorized Reseller der gesamten Microsoft Surface Produktfamilie und damit optimaler Ansprechpartner für die Beratung, dem Verkauf oder auch der Vermietung von Surface Go, Surface Pro, Surface Book, Surface Laptop, Surface Studio sowie dem Surface Hub inklusive der zugehörigen Services.

Microsoft Surface Hub 2S

Das neue Surface Hub 2S ist das erste Device der 2. Generation von Microsoft Surface Hubs. Mit seinem 50″ IPS-LC Display mit Touch Screen-Funktionalität ist es der direkte Nachfolger des Surface Hub 55″ der ersten Generation. Im Vergleich dazu hat das neue Surface Hub 2S um 20 Kilogramm abgespeckt, die Auflösung hat sich mit 4K+ mehr als verdoppelt und der Abstand der sichtbaren Anzeige zum Geräterand hat sich auf 15,5 mm reduziert. Dadurch dass die Kamera, Microfon-Arrays und Lautsprecherelemente in das Gerät optimal integriert wurden, entfallen nun auch die Panels auf beiden Seiten wie bei der 1. Generation, sodass letztendlich ein schlankeres Design entstand. Mit dem neuen Surface Hub 2S folgt Microsoft der Kundenanforderung nach einem Gerät das speziell die Zusammenarbeit von Teams unterstützt und begleitet; diese können sowohl lokal und/oder remote zusammengebracht werden. Das Surface Hub 2S kann auf den Steelcase Roam™ Mobile Stand montiert werden, um die gewünschte Mobilität zu erhalten. Diese kann dahingehend noch durch eine Mobile Battery erweitert werden, welche das Surface Hub 2S für bis zu 5 Stunden unabhängig von der Spannungsversorgung macht. Damit ist es zum Beispiel möglich eine am Surface Hub 2S erarbeitete Lösung ohne Beenden der laufenden Session oder Herunterfahren des Gerätes in ein anderes Büro oder Konferenzraum mitzunehmen und dort anderen Team-Mitgliedern vorzustellen oder daran weiterzuarbeiten.

Das Microsoft Surface Hub 2S ist in Deutschland seit August 2019 verfügbar und über die MT AG als autorisierten Mirosoft Surface Hub Reseller erhältlich.

Für das Jahr 2020 ist zusätzlich ein Microsoft Surface Hub 2 mit 85″-Display angekündigt. Dieses Device bedient dann die andauernde Nachfrage nach Geräten mit Fokus auf die Großbildschirm-Präsentation und -Kollaboration. Im gleichen Jahr wird laut Microsoft anschließend das neue Modell Microsoft Surface Hub 2X verfügbar sein, mit welchem dann auch die Rotation des bisherigen, fixierten Surface Hub 2S Displays, das modulare Zusammenkoppeln von bis zu 4 Microsoft Surface Hub 2X und das lokale Einloggen von bis zu 4 Anwendern per Fingerabdrucksensor möglich sein wird. Bereits im Unternehmen vorhandene Microsoft Surface Hub 2S können per Compute Cartridge-Tausch auf das neue “2X”-Device upgegradet werden. Laut aktueller Microsoft-Aussage kann jeder “2S”-Besitzer dieses Upgrade ohne Onsite-Support selbstständig durchführen.

Alle Facts & Features zum aktuellen Modell Microsoft Surface Hub 2S finden Sie in folgendem Dokument: Factsheet Surface Hub 2S 

Preisauskünfte zum Produkt gerne auf Anfrage.

Bei allen Neuheiten bleibt selbstverständlich auch hierfür die MT AG weiterhin Ihr kompetenter Ansprechpartner.


Microsoft Partner - Surface

Videos

Ansprechpartner

Bernd Löschner

Bernd Löschner

Leiter CC License Services