Data-Warehouse-Automatisierung.

Individuelle Data-Warehouse-Automatisierung für mehr Agilität in Ihren Analytics-Projekten. Profitieren Sie von Zeit- und Kostenersparnis.

Startseite/Portfolio/Data Analytics/Data-Warehouse-Automatisierung

Data-Warehouse-Automatisierung.

Höhere Geschwindigkeit und Qualität.

An eine Analytics-Lösung werden hohe Erwartungen in Bezug auf die Geschwindigkeit, Flexibilität und Qualität gestellt. Eine schnelle Umsetzung neuer Anforderungen in hoher Qualität sind nur mit agiler Data-Warehouse-Entwicklung möglich. Innerhalb der Data-Warehouse-Automatisierung (DWA) gibt es zwei Stellschrauben, an denen wir drehen können:

Data_Warehouse

1. Es besteht die Möglichkeit, die Data Warehouse-Entwicklung selbst zu automatisieren. Hierfür haben wir unser eigenes DWA-Framework entwickelt.

2. Das Testen kann automatisiert werden. Wir sprechen dann von der Data-Warehouse-Testautomatisierung (DWTA).

Anwendungsmöglichkeiten und Prozessautomatisierung.

Automatisierung der Data-Warehouse-Entwicklung.

Die Automatisierung der Data-Warehouse-Entwicklung kann in unterschiedlichen Situationen echte Mehrwerte schaffen:

  • Beim Aufbau eines neuen Data Warehouse
  • Bei der Modernisierung eines bestehenden Data Warehouse
  • Bei der effizienten Umsetzung neuer Anforderungen
  • Bei der schnellen Einbindung neuer Quellen zwecks Analyse

Wir verwenden in unseren Projekten im Zuge der Data-Warehouse-Automatisierung ein eigenes DWA-Framework, mit dessen Hilfe Objekte und Prozesse in einem Data Warehouse auf Knopfdruck generiert werden können. Es benutzt Metadaten, um Architekturen, Topologie, Standards, Namenskonventionen, Objekte und Regeln zu beschreiben. Die verschiedenen Verarbeitungslogiken können damit in Form von Templates einmalig abgelegt werden. Anschließend werden komplette Datenbankstrukturen und die verschiedenen ETL-Prozesse automatisch generiert. Im Betrieb können Änderungen ebenfalls (semi-)automatisch eingepflegt und in das Data Warehouse übertragen werden. Das Framework wird permanent weiterentwickelt und kann flexibel an die jeweiligen Wünsche angepasst werden.

Konkret können folgende Aktivitäten automatisiert werden:

Anbindung der Quellen

Erzeugen von Datenbankobjekten

Einhaltung des Standards

Testen der Änderungen

Vorteile durch die Automatisierung der Entwicklung.

Icon_Qualitätsverbesserung

Qualitätsverbesserung

  • Konkrete ausführbare Abnahmetests
  • Entwicklertaugliche Spezifikation
  • Einbettung in agile Entwicklung/Implementierung
  • Schutz der Qualität der Anwendung durch permanente Regressionstests über den gesamten Lebenszyklus
Icon_ Zeit- und Kostenersparnis

Zeit- und Kostenersparnis

  • 80 % Zeitersparnis bei der Testausführung durch Wiederholbarkeit der Tests
  • Sehr frühe Fehlererkennung führt zu einer günstigen Behebung der Bugs
  • Schneller Entwicklung
  • Halbierung der Kosten gegenüber manuellem Testen
  • Investition, die sich ab dem 2. bis 4. Sprint rechnet
Icon_ Höhere Akzeptanz

Höhere Akzeptanz

  • Entlastung der Fachseite von Testaufwänden um bis zu 90 %
  • Mehrwert gemeinsamer Qualitätsverantwortung von Fachseite
  • und Entwicklung wird erkannt, circa ab dem 3. Sprint
  • Höhere Akzeptanz auf Entwicklungsseite durch Reduktion
  • monotoner, ermüdender Arbeit

MT Mediathek.

Finden Sie weiteres Material in unserem Downloadbereich zu Data-Warehouse-Automatisierung.

Jetzt stöbern

Anwendungsgebiete für Tests.

Testautomatisierung im Data Warehouse.

Die Anwendungsgebiete von Testautomatisierung in Bereich BI und DWH sind vielfältig: Bei einem Release- oder Datenbankwechsel muss etwa sichergestellt sein, dass alle Berichte stimmen und Usern der Zugriff auf die richtigen Berichte erhalten bleibt. Durch Testautomatisierung kann der Testaufwand bei einem Release- oder Datenbankwechsel um bis zu 90 Prozent reduziert werden. Durch eine vollautomatisierte CI/CD-Kette inklusive DevOps steigen die Agilität innerhalb des Projektes und die Akzeptanz auf der Fach- und Entwicklungsseite. Die Datenherkunft (Data Lineage) kann besser dokumentiert werden.

Testautomatisierung kann in allen DWH- und BI-Projekten angewendet werden. Durch den Einsatz der Testautomatisierung wird die Geschwindigkeit, Agilität und Qualität sowohl in bestehenden als auch in neuen Projekten deutlich erhöht. Konkret können wir folgende Prozesse automatisieren:

  • Testfallerstellung
  • Testdurchführung
  • Testauswertung
  • Testdokumentation
  • Testadministration

Erfolgsgeschichten.

Referenzen.

In zahleichen Projekten haben unsere Kunden von unserem Know-how bei der Data-Warehouse-Automatisierung profitiert.

Report Modernisierung.

Finanzdienstleister Düsseldorf

Die MT AG war bei einem Finanzdienstleister in Düsseldorf für die Ablösung und den Neuaufbau der aktuellen Reporting-Umgebung zuständig. Ein 10 Jahre altes System sollte zur Vereinfachung und Optimierung migriert werden. Mit einer Zeitersparnis von 80 % wurden Quellen automatisiert angebunden und die Datenbankobjekte in Oracle generiert. Die MT AG blieb unter der vorgegebenen Zeit und dem Budget.

Mehr erfahren »

Oracle Warehousebuilder (OWB).

Handelsunternehmen Düsseldorf

Bei einem Handelsunternehmen in Düsseldorf sollte eine neue DWH-Lösung zur Anbindung der Verkaufsdaten entwickelt werden. Im Laufe des Proof-of-Concept hat die MT AG eine vollständige CI/CD-Strecke mit automatisierten Integrationstest und Deployment umgesetzt. Die MT AG war verantwortlich für die Architektur und die Entwicklung, wobei die Quelldaten erst sehr spät im Projektverlauf definiert wurden. Die MT AG entwickelte deshalb allgemeine Templates für die ETL-Logik und generierte die ETL-Prozesse für OWB. Mit manueller Entwicklung wäre dies nicht möglich gewesen.