Digitale Überwachung und Kontrolle der Wasserqualität

In der Landwirtschaft kommen verschiedene chemische Hilfsmittel zum Einsatz. Die jeweiligen Landesbehörden prüfen regelmäßig die Wasserqualität an angrenzenden Flüssen daraufhin, ob vorgegebene Grenzwerte für chemische Stoffe eingehalten werden. Die gesammelten Daten stehen als Open Data frei zur Verfügung.

Wollten Unternehmen, die zum Beispiel Pflanzenschutzmittel an Landwirte vertreiben, kontrollieren, ob in ihren Vertriebsgebieten die Grenzwerte eingehalten werden, mussten sie bisher die zur Verfügung stehenden Daten mühsam aus den öffentlichen Datenbanken zusammensuchen und manuell auswerten. Neben der schieren Menge und Unübersichtlichkeit der Datensätze, stellten die unterschiedlichen Vorgaben der Grenzwerte die Unternehmen vor eine große Herausforderung: Viel Zeit und Personal waren für eine aussagekräftige Analyse nötig. Zudem gab es meist keine Historie über die bereits gesammelten Daten. Unser Kunde aus der Chemiebranche suchte daher nach einer einfachen und übersichtlichen Lösung, die Daten anzuzeigen und zu überwachen, um gegebenenfalls zeitnah und angemessen zu reagieren.

Water Monitoring Cockpit

Mittels Grabbern werden heute die relevanten Daten bei der smarten IT-Lösung der MT AG automatisiert aus den öffentlichen Datenbanken gesammelt, in einer eigenen Datenbank gespeichert und aufbereitet. Die Mitarbeiter*innen unseres Kunden bekommen auf einem intuitiven Dashboard alle relevanten Infos auf einen Blick angezeigt. Die mitgelieferten Messpunkte lassen zudem eine Integration der Messergebnisse auf Basis von hinterlegten Landkarten zu. Jeder Messwert wird in einer einfachen Farbskala angezeigt – nach Region getrennt und automatisiert auf den jeweiligen erlaubten Grenzwert angepasst. Ist der Anteil eines Stoffes in einem Land noch im erlaubten Toleranzbereich, in einer anderen Region jedoch nicht, passt das System die Farbe automatisch an. So haben die Kontrolleur*innen – neben dem „historischen“ Verlauf der Belastungsentwicklung – jederzeit alle notwendigen Daten im Blick. Das System erhebt derzeit Daten aus Europa, Australien und den USA.

Water_Cockpit_Overview

Durch die innovative Predective-Analytics-Methode ergeben sich konkrete Vorteile:

individuell anpassbares Dashboard

Entlastung der Mitarbeiter

Effektive Zeit- und Kostenersparnis

innovative Echtzeit-Anzeige, geographische Übersicht

leichte technische Anpassung für erweitertes Anwendungsfeld möglich

Eine Idee, viele Möglichkeiten

Unsere Predictive-Analytics -Methode ist auf viele unterschiedliche Einsatzgebiete anwendbar. Unter anderem profitieren bereits folgende Branchen von der innovativen Lösung der MT AG:

Energiemanagement mit Predictive Analytics

Energiemanagement

Intelligentes Echtzeit-Energie-management

Predictive Analytics in der chemischen Industrie

Chemische Industrie

Near-Realtime-Daten-Integration und KI-gestützter Steuerung