Mit unseren Microsoft-Entwicklern sind wir Garant für innovative Softwarelösungen für Ihr Business. Unsere Teams konzipieren und realisieren Software für Web, APP, Mobile, Cloud, Backends und Schnittstellen.

Darum Microsoft

Professionelle Softwareentwicklung erfordert ein professionelles Handwerkszeug. Drei Gründe sprechen für unsere Begeisterung als Entwickler:

  • Mit Visual Studio bzw. Visual Studio Code bietet Microsoft die besten Entwicklertools mit den umfangreichsten Unterstützungen für alle Programmiersprachen und Anwendungstypen.
  • Mit Azure DevOps Services – vormals Team Foundation Server (TFS) – steht uns ein ausgereiftes Ökosystem für Anforderungs-, Code- und Releasemanagement zur Verfügung und ist damit ein unverzichtbarer Baustein zur Implementierung von CI/CD-Pipelines sowie im Rahmen von DevOps.
  • Microsoft hat sich längst zur Open Source Company entwickelt, das belegen zahlreiche Urheberrechts-, Plattform- und Technologieentscheidungen – so auch insbesondere in der Azure-Cloud. Dies bekräftigt die Nachhaltigkeit von Softwaresystemen, die auf dieser Basis entstehen.

Als zertifizierter Microsoft Partner setzen wir auf aktuelle Zukunftstrends wie z.B. Containerization, KI oder Serverless-Computing.  Microsofts Innovationsstärke ist dabei unser Treiber.

logo_microsoft_gold

Darum .NET

Mit dem .NET Framework sowie .NET Core setzen wir auf die modernsten Entwicklungsplattformen.

Die anwendungsbezogenen Spezialisierungen von .NET sind besonders, dafür sprechen allein die zahlreichen, hochspezialisierten Programmiersprachen und Technologien, die für das Framework existieren. Außerdem unterstützt .NET nicht nur Containertechnologien wie Docker, sondern es läuft darüber hinaus unter Linux und macOS und stellt das relevanteste Bindeglied in der Entwicklung von – und für – Cloud Technologien in Azure dar.


Darum Azure

In der rapide wachsenden Konstellation zwischen etablierten und neuen Ansätzen zur Softwareentwicklung verzahnen wir mit unseren Lösungen bestehende Systeme mit den neuen Welten. Das Ranking um das umfassendste Cloud-Portfolio wird dabei aus unserer Sicht klar von Microsoft Azure angeführt.

Vorteile:

  • Voll integrierbar in Unternehmenswelten und Systemlandschaften
  • Verfügbarkeit von Services, APIs und Kapazitäten – ad hoc –
  • Eine Cloud, die herstellerfremde Technologien nicht meidet sondern fördert.

Im stark wachsenden Cloud-Geschäft stellt sich oft die Frage nach der Nachhaltigkeit. Wir haben diese Frage für uns beantwortet: Microsofts langfristige Strategie ist unverkennbar und für uns klares Indiz für die Zukunftsfähigkeit der von uns präferierten Cloud-Plattform.

Azure Logo

Unsere Themenschwerpunkte

Unsere Handlungsfelder sind so zahlreich, wie es Branchen, Funktionsstellen und Anwendungsszenarien gibt. Aus diesem breiten Spektrum skizzieren wir hier Themen, die einen aktuellen Schwerpunktbezug unserer Arbeit mit sich führen.

Sie entwickeln Software inhouse oder lassen diese für sich entwickeln? Sind stets manuell ausgeführte Funktionstests auf dem Endprodukt erforderlich?

Wir verfügen über ein Vorgehensmodell, Tooling und Expertise, um automatisiert ablaufende, funktionale Tests zu implementieren. Diese arbeiten wie ihre manuellen Tests und ermöglichen somit

  • schnellste Überführung von manuellen in automatisierte Tests
  • echte End-to-End Tests auch über Produkt-, Plattform und Technologiegrenzen hinweg
  • Tests für Web, App, Mobile, SAP, Java Client, Spezialanwendung u.v.m. mit nur einem (!) Toolset

Wünschen Sie hierzu weitergehende Informationen, so freuen wir uns über Ihre Anfrage!

Wir entwicklen für Sie in der Microsoft Azure Cloud

  • Webs, (REST) APIs, Microservices
  • Services für Data, Messaging oder Computing
  • Lösungen für hybride Anwendungen: On-Premise <=> Cloud
  • Serverless Computing Lösungen auf Basis von Azure Functions oder Docker
  • Azure AI: Machine Learning, TensorFlow, Cognitive Services

Azure DevOps unterstützt die vollständige Wertschöpfungskette für Ihre Software:

  • Planung, Anforderungs- und Fehlermanagement
  • Versionskontrolle für Code und Artefakte
  • Build- und Testautomatisierung als Continuous Integration
  • Bereitstellung für Umgebungen als Continuous Deployment

Zudem ermöglicht Azure DevOps den flexiblen Aufbau von CI/CD-Pipelines unter Einbeziehung von Infrastructure-as-Code.

Ansprechpartner

Dittmar Lack

Dittmar Lack

Fachbereichsleiter Microsoft Development