Amelie von Harsdorf

Mein Praktikum bei der MT AG

Dieses Jahr werde ich an der Hochschule in Düsseldorf das Studium „Business Administration“ beginnen. Für das zwölfwöchige Vorpraktikum habe ich mich daher bei der MT AG in Ratingen beworben. Da ich vor dieser Zeit ausschließlich mit Pferden zu tun hatte und noch nie ein Büro von innen gesehen, geschweige denn mehr als über die Schule und die tägliche Nutzung hinaus, mit Computern gearbeitet habe, habe ich mich in eine völlig neue Welt begeben. Doch bereits am ersten Tag wurden mir jegliche Sorgen, die so ein Sprung ins kalte Wasser zwangsläufig mit sich bringt, genommen.

Neugierig auf das, was mich die nächsten Wochen erwarten würde, klingelte ich an meinem ersten Tag an der Anmeldung und wurde so freundlich und herzlich in Empfang genommen, dass ich mir nicht sicher war, ob bekannt war, dass ich „nur“ als Praktikantin kam. Doch dieser erste Eindruck von Wertschätzung, Respekt und Freundlichkeit hielt sich durch meine gesamte Zeit hier bei der MT AG. Alle waren sehr offen, die Atmosphäre war stets locker und dennoch produktiv. Mir wurde von Anfang an geholfen und ich wurde an meine neuen Aufgaben mit Geduld und Motivation herangeführt. Den größten Teil meines Praktikums verbrachte ich im Bereich „Human Resources“ / „Recruiting“. Hier habe ich zunächst die „Grundlagen“ gelernt, bevor ich mich an der Pflege von Mitarbeiterprofilen, der Suche nach IT-Freelancern und dem Bewerbermanagement versucht habe. Immer in enger Kommunikation mit den dafür zuständigen Kollegen und dennoch eigenverantwortlich. Da man bei der MT AG mit jedem „per Du“ ist, ist es mir nie schwergefallen, Vorgesetzte um Hilfe zu bitten oder mit ihnen gemeinsam an Projekten zu arbeiten.

Marketing Team Brainstorming

Um weitere Praxiserfahrungen zu sammeln, durfte ich auch in den Bereich Marketing schnuppern. Hieran habe ich schnell viel Freude gefunden. Wie vorher im Recruiting hatte ich auch hier das Gefühl, als vollwertiger Mitarbeiter und Teil der „MT Familie“ angesehen zu werden – auch von Kollegen aus anderen Abteilungen, mit denen ich oft eng zusammengearbeitet habe. Ich hatte die Möglichkeit, viele tolle Eindrücke zu bekommen. Angebote vergleichen, Print- und digitale Strukturen überarbeiten, Messervorbereitungen treffen, in Meetings meine Ideen einbringen und noch vieles mehr. Das alles führte dazu, dass ich mich mehr und mehr mit meiner Arbeit hier identifiziert habe und glücklich bin, auch in Zukunft als Werkstudent bei der MT AG bleiben zu können. Das Praktikum war für mich der ideale Einstieg, um die einzelnen Bereiche näher kennenzulernen und einen Einblick in die „Human Resources“ / „Recruiting“ / „Marketing“ Welt zu bekommen. Ich freue mich auf die kommende Zeit in der MT AG!

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü