ZIEL

Dieser Workshop soll das Wissen um die Migration einer Oracle Datenbank nach Oracle 12c vertiefen und mit Hilfe von Virtuellen Maschinen (VM) eine Plattform zum Testen der Migration nach Oracle 12 bieten.

Hardwareanforderungen

  • Min 2 Cores + Hyperthreading (=> in der Praxis Intel i5 oder i7)
  • Intel VT-x bzw. AMD-V Virtualisierungs-Extensions im BIOS aktiviert
  • >8GB RAM (angenehm ab 12GB)
  • >100GB freier Plattenspeicher, idealerweise 250GB externe SSD an USB3
  • Lokale Admin-Rechte (Windows) oder root (Linux)
  • USB Schnittstellen freigeschaltet / zugänglich

Softwareanforderungen

Windows 7 64 bit oder neuer

  • Andere Systeme (MAC und Linux) wurden getestet

Virtual Box

Wir haben die VMs unter Virtual Box 5.1.6 entwickelt, neuere Versionen wurden getestet. Es muss aber das entsprechende Add ON installiert sein. Die entsprechende Software finden Sie hier: https://www.virtualbox.org/wiki/Download_Old_Builds_5_1
hol-vms

Putty

Falls noch nicht auf Ihrem System vorhanden. Für MAC oder Linux werden ssh Verbindungen genutzt.
Eine aktuelle Version ist hier: http://the.earth.li/~sgtatham/putty/latest/x86/putty.exe

VNC Viewer

Für die Nutzung von dbua, dbca, asmca oder ähnlichem müssen Sie den VNC Viewer nutzen:
http://www.realvnc.com/download/get/1295

VMs

Die zur Verfügung gestellten VMs basieren auf Oracle Enterprise Linux 6.4 mit installiertem Oracle 11.2.0.4 und 12.1.0.2 jeweils mit Oracle Restart. Die erforderlichen Disks für die ASM Diskgruppen sind über udev Einstellungen im System bekannt gemacht worden.
Alle Passworte in den VMS sind auf oracle eingestellt. Die IP-Auflösung innerhalb der VMs erfolgt ausschließlich über Einträge in der /etc/hosts auf den Servern.
Es wurden folgende Einstellungen verwendet

Server

ServerHostnameIP-AdresseAnmerkungen
server1server1.migration192.168.56.80
server2server2.migration192.168.56.81

Oracle Versionen

ServerOracle HomeSidVersionPatch Level
server1/u01/app/oracle/product/11.2.0.4/grid+ASM11.2.0.4
server1/u01/app/oracle/product/11.2.0.4/dbhome_1ORCL11.2.0.4
server2/u01/app/oracle/product/12.1.0.2/grid+ASM12.1.0.212.1.0.2.3
server2/u01/app/oracle/product/12.1.0.2/dbhome_1CDBMIG12.1.0.212.1.0.2.3
server2/u01/app/oracle/product/12.1.0.2/dbhome_2CDBMIG112.1.0.212.1.0.2.161018

Installation der VMs

Download

Die Installation der VMs ist für jede VM separat beschrieben. Vor der eigentlichen Installation müssen Sie die entsprechenden Dateien der beiden Server herunterladen und in einem Verzeichnis Ihrer Wahl entpacken.
Nach einem erfolgreichen Download sollten sie z.B. im Verzeichnis HOL-Migration folgende Struktur haben:
README.txt
data1.ziphol_dir_struct
data2.zip
fra1.zip
fra2.zip
preupgrade.zip
server1.zip.001
server1.zip.002
server2.zip.001
server2.zip.002
server2.zip.003
server2.zip.004
sys1.zip
sys2.zip

Installation der VM Server

Eine detaillierte Beschreibung für die Installation der Server finden Sie hier
CreateVMServer1.pdf
CreateVMServer2.pdf

Tools und Scripte

preupgrade.zip 

Übungen

In diesem Bereich finden Sie die Anleitung zu den Übungen:

Übung1 LAB1

Eine Datenbank soll von Oracle 11.2.0.4 nach 12.1.0.2 mit Data Pump migriert werden. Gleichzeitig mit dieser Migration soll die Datenbank auf einen neuen Server gebracht werden und die Datenbank soll in eine PDB umgewandelt werden.
LAB1

Übung2 LAB2

Die in Übung 1 erstellte Container Datenbank soll gepatched werden. Hierfür wurde ein neues Oracle Home installiert, in dem ebenfalls eine Containerdatenbank läuft. Da die beiden Oracle-Homes auf dem identischen Server sind, soll das Patchen durch Unplug und Plugin der PDB realisiert werden.
LAB2

Übung3 LAB3

Eine Datenbank soll von Oracle 11.2.0.4 nach 12.1.0.2 migriert werden. Für diese Übung wird angenommen, dass diese Datenbank sehr groß ist und gleichzeitig auf ein neues Storage System umgezogen werden soll. Hierfür wird der Storage Server temporär an den Quelldatenbankserver angeschlossen und die komplette laufende Datenbank wird zunächst ohne Downtime mit ASM Hilfsmitteln auf den neuen Storage kopiert. Erst nach dem Kopieren erfolgt das eigentliche Migrieren der Datenbank mit Downtime nach Oracle 12.
LAB3

Übung 4 LAB4

In dieser Übung wird die in Übung 3 migrierte Datenbank in eine Container Datenbank PDB umgewandelt.
LAB4
 

Tags:

Keine Kommentare vorhanden.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.