In diesem Agile Breakfast lieferten wir unseren Kunden einen kompakten Überblick über organisatorische, vertragliche sowie neuste technologische Möglichkeiten eines effektiven Managements agiler Projekte. Hierbei beleuchteten wir vor allem Herausforderungen und Lösungen in Bezug auf regionale verteilte Teams sowie die aktuell relevante Arbeitnehmerüberlassungs-Thematik (ANÜ).

Unsere Vorträge:

Agile Projekte als Lösungsansatz zur Vermeidung von ANÜ

Zu Beginn der Veranstaltung zeigte Jürgen Allmich, Vorstand der MT AG, die Problematik von Scrum-Projekten in Bezug auf das Thema ANÜ auf und bot einige Lösungsansätze für die organisatorische und vertragliche Gestaltung agiler Projekte.

Agiles Projektmanagement in verteilten Teams: Herausforderungen, Erfahrungen und neue technologische Möglichkeiten

Der Erfolg agiler Methoden wie Scrum, Kanban und DevOps ist davon abhängig, dass das verantwortliche Projektteam in persönlichem Kontakt steht und eng zusammenarbeitet. In Zeiten der Globalisierung und Knappheit von Ressourcen stehen Unternehmen heute allerdings vor der Herausforderung, immer häufiger räumlich verteilte Teams einsetzen zu müssen. Wie aber können Produktivität, Effizienz und Zufriedenheit solcher Teams auch ohne lokale Zusammenarbeit sichergestellt werden? Dieser Frage widmete sich Peter Heintzen, Bereichsleiter IT-Strategie und Architektur, in seinem Vortrag

Live Demo: Agile Projektorganisation in der Praxis

In einer Live-Demo zeigte Daniel Lachmann-Nishibane, Senior-Berater Integration, die neusten technologische Möglichkeiten vor und gab Einblicke in die Umsetzung eines modernen agilen Projektmanagements.

Sie haben die Veranstaltung verpasst, aber haben trotzdem Interesse an das Thema? In unserem Downloadbereich finden Sie unsere Vorträge als Präsentation. Erfahren Sie hier außerdem mehr über unser agiles Projektdrehbuch!  

Kostenlose Downloads rund um das Thema IT und Digitalisierung

Keine Kommentare vorhanden.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.