Der Besuch der HR Messe „Zukunft Personal“ ist immer ein wichtiger Termin in meinem Kalender. Hier stellen beispielsweise verschiedene Firmen ihre neuesten Innovationen für Mitarbeiterbindung vor, es werden aber auch strategische HR-Themen diskutiert. Ich habe meine Highlights in diesem Blogartikel zusammengefasst:
Es gab viele Angebote, die sich um das Thema Gesundheit und Bindung der Mitarbeiter drehten. Von Massagesesseln über Dienstfahrräder bis hin zu  Obstkörben und gesunde Mittagsangeboten war alles dabei. Insgesamt hatte ich den Eindruck, dass die MT bei vielen Themen schon die Nase vorn hat. Neben zahlreichen anderen Benefits rollen seit diesem Jahr unsere ersten Dienstfahrräder über die Straßen und die Massagesessel im Chillout Raum sind oft belegt. Darüber hinaus erfreut sich unsere VR Brille großer Beliebtheit und kann sogar gemeinsam mit Kollegen aus dem Homeoffice genutzt werden. Flexible Arbeitszeit ist im Rahmen der Möglichkeiten längst MT-Standard.
Digitalisierung und intelligente Algorithmen gehen auch an der HR-Welt nicht spurlos vorbei: Die Art, sich zu bewerben, ändert sich durch die „mobile first“ Welt und das Hinzukommen der Generation Y. Während die einen über Künstliche Intelligenz und Algorithmen zur Optimierung von Matching Verfahren sprechen, diskutieren andere hitzig über die Abschaffung des Anschreibens. In einem sind sich jedoch alle einig: Der Fachkräftemangel führt dazu, dass der Wert der „Candidate Experience“ im Bewerbungsprozess steigt. .
Das Thema „HR in der agilen Organisation“ stand dieses Jahr definitiv im Vordergrund. Wie sieht ein agiles Unternehmen aus Sicht von HR konkret aus? Welche (neuen) Aufgaben hat die Personalabteilung in diesem Zusammenhang? Ändert sich die Zuständigkeit und wie kann sie den unternehmensweiten Changeprozess positiv beeinflussen? Diese Themen sind natürlich auch für die MT AG relevant und werden intern immer wieder diskutiert.
Ich habe ein paar spannende Themen und viele Anregungen aus Köln mit in die MT nach Ratingen genommen und werde darüber berichten, wie diese Themen in der MT AG umgesetzt werden.

Tags:

Keine Kommentare vorhanden.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.